Über Lacoste Menschen

"Das Wichtigste ist, dass Fair Play herrscht!"

Wir machen aus dieser sportlichen Devise René Lacostes eine Maßregel für unsere geschäftlichen Aktivitäten und unser Verhalten. Wir bei LACOSTE hängen sehr an unserer Ethik und unseren Werten.

EIN KROKODIL, VIELE KROKODILE

LACOSTE ist stolz auf die Vielseitigkeit und Unterschiedlichkeit seiner Mitarbeiter (mehr als 40 Nationalitäten). Wir sind 10 000, die weltweit Eleganz à la française und Bewegungsfreiheit kreieren, herstellen und verkaufen.

Anteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der belegschaft im Jahr 2015

67%
Frauen
33%
Männer
Verteilung weiblicher und männlicher Mitarbeiter an der Belegschaft.
61%
Einzelhandel
34%
Operations
5%
Firmenzentrale
Aufteilung der Belegschaft nach Arbeitsbereichen.
  • 21%
    Amerika
  • 25%
    Frankreich
  • 33%
    EMEA (Ohne Frankreich)
  • 21%
    Asien

Geografische Verteilung der Belegschaft im Jahr 2015*

LACOSTE ACADEMY

LACOSTE MANUFACTURING ACADEMY

Im Jahr 2017 wird LACOSTE an seinem Standort in Troyes eine Schule eröffnen: die LACOSTE Manufacturing Academy. Dort sollen an die 100 neue Mitarbeiter (Einstellung für 3 Jahre) ausgebildet und natürlich die Kompetenzen aller anderen Mitarbeiter erweitert werden. Troyes wird so zu einem Exzellenzzentrum innerhalb der Gruppe.

DIE RETAIL ACADEMY IM DIENST HERAUSRAGENDEN SERVICES IM GESCHÄFT

In der im Jahr 2014 eröffneten Retail Academy wurden bereits 5000 Verkäufer geschult. Sie sind die Botschafter der Marke und sorgen bei allen Kunden überall in der Welt für das LACOSTE-Erlebnis, dank umfassender E-learning-Programme und eines weltweiten Netzes von 50 LACOSTE-Ausbildern.

HOHE ANSPRÜCHE AN QUALITÄT SOWIE SOZIALE UND ÖKOLOGISHE STANDARDS

LACOSTE verfügt über mehrere Produktionsstandorte in aller Welt, in denen es Kollektionen in anerkannter Qualität herstellt. Heute werden 15 % der Konfektionswaren in den Produktionsstätten der Marke gefertigt. Alle LACOSTE-Kleidungsstücke werden in Fabriken hergestellt, die - unabhängig von ihrem Standort in der Welt - ausgewählt wurden, weil sie unseren hohen Ansprüchen hinsichtlich Qualität sowie sozialen und ökologischen Standards entsprechen.

  • Qualität

  • Soziales

  • Umwelt

LACOSTE TRITT DEM UNITED NATIONS GLOBAL COMPACT BEI

Seit 2012 ist LACOSTE Mitglied des United Nations Global Compact und verpflichtet sich auf diese Weise, in seinem Einflussbereich die 10 allgemein anerkannten Prinzipien der Menschenrechte, der Arbeitsnormen, des Umweltschutzes und des Kampfes gegen die Korruption zu respektieren und zu fördern.

MEHR über den United Nations Global Compact erfahren

LACOSTE, MITGLIED DES GSCP

Da Einigkeit stark macht, hat sich LACOSTE entschieden, mehreren Arbeitsgruppen beizutreten, unter anderem dem GSCP – dem Global Social Compliance Programme. Dieses Programm vereint große weltweit tätige Marken, die sich in dem Wunsch zusammengefunden haben, hohe ethische Standards bei der Herstellung von Kleidung und Schuhen zu verteidigen und zu fördern.

Mehr über das GSCP erfahren